Blog zu Food Safety
'Newsletter'
E.coli Ausbruch bei Chipotle Mexican Grill

USA, 12.2015: 43 Restaurants mussten schliessen, der Aktienkurs sank um bis zu 25%, die Zeit bis sich das Geschäft erholt ist nicht absehbar.

Der Ursprung des E.coli Ausbruchs wurde nicht gefunden, da die Restaurantkette über 100 Lieferanten hat und diese nicht optimal überprüft hatte.

In ähnlichen Fällen konnte der Ursprung mittels DNA-Analyse ermittelt werden. In den USA werden pathogene Keime ähnlich einer menschlichen Verbrecher-DNA genau analysiert und in einer Datenbank erfasst. Wenn pathogene Keime in einer Produktion nachgewiesen wurden und die DNA mit der in einem Ausbruch übereinstimmt, kann die Haftbarkeit klar dargelegt werden.

Ganzen Artikel lesen:

http://www.forbes.com/sites/greatspeculations/2015/12/14/can-chipotle-mexican-grill-recover-from-the-e-coli-outbreak-impact/

Chipotle über Food Safety:

https://www.chipotle.com/food-safety

letzte News
Nach Listerien-Fund: Wurstfirma Sieber (Deutschland) meldet Insolvenz an
Spiegel-Online: Die Großmetzgerei Sieber hat Insolvenz angemeldet. Der Fleischfabrikant musste wegen Bakterien alle seine Produkte deutschlandweit...
Plasma-Waschstrasse - Bakterien auf frischen Lebensmitteln abtöten
Plasma soll Bakterien auf frischen Lebensmitteln töten und so Katastrophen wie die Ehec-Epidemie von 2011 vorbeugen. Die Methode hat der Physiker Jörg...
C. Botulinum in Lebensmitteln
LT, 10.2015: Mikroorganismen, wie beispielsweise Enterobakterien oder Clostridien, können in der Lebensmittelindustrie zu einer grossen Gefahr werden....