Blog zu Food Safety
'Newsletter'
AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Vertragsabschluss

  1. Vertragsgegenstand
  2. Vertragsabschluss
  3. Produktangebot
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Lieferbedingungen
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Rückgaberecht
  8. Mängelgewährleistung und Haftung
  9. Gerichtsstand
  10. Schlussbestimmungen

1. Vertragsgegenstand
Foodtech AG (nachfolgend "Betreiber" genannt) verkauft den Kunden (nachfolgend "Kunde" genannt) die in Printkatalogen, Flyern sowie im Online Store spezifizierten Waren zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB).

2. Vertragsabschluss
Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Betreiber kommt erst durch einen Auftrag des Kunden und dessen Annahme durch Betreiber zustande. Der Auftrag des Kunden erfolgt per Telefon, schriftlich oder via Internet. Der Betreiber nimmt den Auftrag an, indem dieser dem Kunden eine Auftragsbestätigung (per Fax, E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder die bestellte Ware liefert (inkl. Lieferschein).

3. Produktangebot
Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtümer bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich.

4. Zahlungsbedingungen
Sämtliche Katalogpreise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Sie verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive Mehrwertsteuer. Transport- und Verpackungskosten werden gesondert berechnet. Die Zahlung hat grundsätzlich netto innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu erfolgen. Neukunden können in der Regel nur gegen Vorauszahlung, Nachnahme, Paypal oder Barzahlung einkaufen. Der Betreiber behält sich das Recht vor, auch bestehende Kunden nur mittels dieser Zahlungsmöglichkeiten zu beliefern.

5. Lieferbedingungen
Soweit an Lager, werden die Produkte sofort an die vom Kunden angegebene Adresse geliefert. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Auftragsbestätigung mit dem voraussichtlichen Liefertermin. Die Lieferung der Ware erfolgt (ab Lager) auf Kosten und Gefahr des Kunden, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Schadensregulierung erfolgt bei äusserlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers. Für Bestellungen ab CHF 500.00 Bestellwert frei Domizil (Lieferort in der Schweiz); für Bestellungen unter CHF 500.00 werden CHF 15.00 für Porto und Verpackung (Lieferort in der Schweiz) verrechnet.

6. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Foodtech AG. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die Foodtech AG berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten (Rücktrittserklärung) und die Ware in seinen Besitz zu nehmen.

7. Rückgaberecht
Der Kunde hat grundsätzlich ein 14-tägiges Rückgaberecht. Die gelieferte Ware ist bei Rückgabe unbeschädigt, funktionsfähig, vollständig und in einwandfreier Originalverpackung, bzw. in versiegeltem Zustand zurückzusenden. 

Nicht zurückgenommen und vergütet werden: 

  • Gebrauchte, defekte und beschädigte Artikel
  • Artikel, die im Auftrag der Kunden angefertigt, oder speziell für den Kunden bestellt wurden
  • Artikel, mit geöffneter Versiegelung
  • Unvollständige Artikel (fehlende Bestandteile und Verpackung, usw.)
  • Gekühlte Produkte


8. Mängelgewährleistung und Haftung
Für alle angebotenen Produkte das Haltbarkeitsdatum als Garantiefrist, falls nicht ein anderer Garantiezeitraum ausdrücklich angegeben ist. Produkte werden kostenlos ersetzt oder repariert, sofern der Mangel vom Kunden innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Ware schriftlich gemeldet wird. Die Garantie erlischt, wenn ohne schriftliche Zustimmung von Betreiber Änderungen oder Reparaturen an der Ware vorgenommen werden. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist die Schadensersatzhaftung ausgeschlossen. Insbesondere haftet Foodtech AG nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind (Mängelfolgeschäden).

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Gerichtsstand ist Uster, Kanton Zürich, Schweiz. Das Rechtsverhältnis untersteht dem Schweizer Recht.

10. Schlussbestimmungen
Beim Verkauf der in Printkatalogen, Flyern sowie im WebStore des Betreiber spezifizierten Waren gelten ausschliesslich die AGB in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese Geschäftsbedingungen gelten insbesondere auch, wenn sie von denjenigen des Kunden differieren sollten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich der Betreiber jederzeitige Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
Foodtechshop
Foodtech AG
Wermatswilerstr. 8
8610 Uster  Schweiz

 

Tel: +41 44 99 444 88  Fax: +41 44 99 444 89

3. Produktangebot
Sämtliche Angaben zu den Waren, die der Kunde im Rahmen des Bestellvorganges erhält, sind unverbindlich. Insbesondere sind Änderungen, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtümer bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe vorbehalten. Alle Informationen zu den einzelnen Waren beruhen auf den Angaben der Hersteller und sind in diesem Rahmen verbindlich.
letzte News
Nach Listerien-Fund: Wurstfirma Sieber (Deutschland) meldet Insolvenz an
Spiegel-Online: Die Großmetzgerei Sieber hat Insolvenz angemeldet. Der Fleischfabrikant musste wegen Bakterien alle seine Produkte deutschlandweit...
Plasma-Waschstrasse - Bakterien auf frischen Lebensmitteln abtöten
Plasma soll Bakterien auf frischen Lebensmitteln töten und so Katastrophen wie die Ehec-Epidemie von 2011 vorbeugen. Die Methode hat der Physiker Jörg...
C. Botulinum in Lebensmitteln
LT, 10.2015: Mikroorganismen, wie beispielsweise Enterobakterien oder Clostridien, können in der Lebensmittelindustrie zu einer grossen Gefahr werden....